Weinstöcke richtig schneiden – Workshop der Weinzierlbruderschaft Achdorf-Berg am 1. März 2014

Kommentare deaktiviert für Weinstöcke richtig schneiden – Workshop der Weinzierlbruderschaft Achdorf-Berg am 1. März 2014

Weinstöcke richtig schneiden – Workshop der Weinzierlbruderschaft Achdorf-Berg am 1. März 2014

Viele haben in Ihren Gärten oder an ihren Häusern Weinstöcke. Mancher ist überfordert, wenn es darum geht, wie die Pflanze richtig zu pflegen ist. Andere wollen wissen, welche Rebe eignet sich bei uns, welchen Boden benötigt ein Weinstock, wie erziehe ich meinen Stock, wie bekomme ich schöne und süße Trauben, was muss während der einzelnen Wachstumsstadien getan werden, was mache ich bei Schädlingsbefall? – und vieles mehr.

Die Weinzierlbruderschaft Achdorf-Berg bietet zu diesen Fragen verschiedene Workshops an. Am Samstag, dem 01. März 2014 wurde erstmals ein Workshop zum Schneiden von Weinstöcken angeboten. Treffpunkt war um 15:00 Uhr im Gasthaus Zollhaus in Achdorf. Das Thema hatte großes Interesse geweckt – mehr als 60 Personen konnten zur Veranstaltung begrüßt werden. Zunächst wurde die Weinzierlbruderschaft kurz vorgestellt. Dann waren einige theoretische Sachverhalte zu behandeln, damit die Schneidepraxis besser verstanden werden konnte. Danach wurde in zwei Gruppen die Schneidepraxis von einem Mitglied der Bruderschaft in dessen in der Nähe liegenden Garten vorgeführt. Bei der launigen Vorführung konnten auch viele über das Schneiden hinausgehende fachliche Fragen beantwortet werden. Die Teilnehmer konnten zufrieden nachhause gehen und waren mit wichtigen Informationen für die Pflege des eigenen Weinstocks gewappnet.

Die Weinzierlbruderschaft wird die Reihe ihrer Workshops fortsetzen. Je nach Entwicklung der Vegetation wird ab Mitte Mai bis Anfang Juni 2014 eine weitere Veranstaltung zum Thema Laubarbeit angeboten werden. Das konkrete Datum wird auf dieser Internetseite und über die Landshuter Zeitung rechtzeitig vorher bekannt gegeben. Interessierte können sich anmelden bei Norbert Krieger, Tel. 0871/9453257, oder per E-Mail unter info@Weinzierlbruderschaft.de.