Bericht von der jährlichen Kellerversammlung im Zollhaus am 09. Juni 2014

Kommentare deaktiviert für Bericht von der jährlichen Kellerversammlung im Zollhaus am 09. Juni 2014

Bericht von der jährlichen Kellerversammlung im Zollhaus am 09. Juni 2014

Vorsitzender N. Krieger konnte insgesamt 32 Mitglieder begrüßen. Nach der Vorstellung der Tagesordnung wurde der Verstorbenen der Bruderschaft während des letzten Jahres gedacht. Insgesamt haben sich die Mitglieder der Bruderschaft im letzten Jahr um 14 auf 122 erhöht.

Krieger berichtete von: drei Vorstandssitzungen, drei Treffen der Hobbywinzer, der Teilnahme an den Vereinskreissitzungen in Achdorf und am Hofberg, dem Aufbau der Internetseite, zwei Gedenkgottesdiensten, dem Ausflug zum Nepal-Pavillon und zum Baierwein-Museum Bach an der Donau Ende Sept. 2013,  der Teilnahme am Faschingsball der Hofberger Vereine, den monatlichen  Stammtischen und der noch bevorstehenden Fronleichnamsprozession am So. 22.06.2014.

Er bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen für die intensive und konstruktive Mitarbeit. Auch einige Mitglieder wurden erwähnt für ihre besonderen Unterstützungsleistungen während des letzten Jahres.

Nach dem Kassenbericht wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Für  das nächste Jahr hat sich die Versammlung einiges vorgenommen:

  • Die bestehende Satzung soll modernisiert und den neuen Gegebenheiten angepasst werden – einige Mitglieder erklären sich bereit, bei der Weiterentwicklung mitzuwirken.
  • Ein Ausflug der Bruderschaft wird veranstaltet ins schwäbische Anbaugebiet südöstlich Heidenheim bei Beilstein am Samstag und Sonntag den 04. und 05. Okt. 2014 (Weinlehrpfad Beilstein mit Besichtigung von Weinberg und Keller des Weingutes Hohenbeilstein, Gelegenheit zum Weinkauf, Besuch einer Besenwirtschaft, Rückfahrt mit Stadtrundgang in Schwäbisch Hall). Interessenten zahlen   pro Person bis 20.06.2014 50,–€ auf das Konto der Weinzierlbruderschaft mit Betreff „ Ausflug 2014“, Fahrt mit dem Bus oder Privat-PKWs.
  • Die erfolgreichen Workshops Rebschnitt und Laubarbeit werden 2015 fortgesetzt.
  • Die Fahne der Weinzierlbruderschaft geht mit beim Gründungsfest des Pfarrverbandes Achdorf/Kumhausen am 12.07.2014, 09:30 Uhr, St. Margaret.
  • Die Gespräche mit der Stadt Landshut, Stadtgartenamt, zum Thema „Schauweingarten“ werden weitergeführt.
  • Ein internes Weinfest nur für die Bruderschaft  könnte Mitte bis Ende September im Zollhaus stattfinden. Weiteres klärt der Vorstand.
  • Unsere Patronatsfigur des Hl. Urban  könnte mit einer Patronatsstange versehen werden. Ein Mitglied der Bruderschaft bietet eine solche antike Stange an. Mit einer Restauratorin soll eine Wiederherstellung besprochen werden.
  • Die Stammtische im Zollhaus (jeden dritten Montag eines ungeraden Monats) und beim Ochsenwirt (jeden dritten Mittwoch eines geraden Monats) werden fortgesetzt.
  • Die nächste Versammlung findet am Pfingstmontag, 25. Mai 2015, 14:00 Uhr, im Zollhaus statt.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen